Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »

So wird dein Sex Chat besonders prickelnd

Heiße Worte, prickelnde Texte und reizvolle Fantasien. Ein Sex Chat bietet eine wunderbare Möglichkeit, um seine erotischen Fantasien, Vorstellungen und Wünsche mit Gleichgesinnten zu teilen. Wie du deinem Chatpartner dabei besonders einheizen kannst, erfährst du hier.

Frau mit sehr vollem Dekolletee schaut auf ihr Smartphone

Erotische Fantasien virtuell ausleben

Fantasie bereichert unser Sexleben. Nicht alles davon können oder wollen wir dabei im realen Leben austesten. Die Kraft der Fantasie ist häufig sogar besonders intensiv, wenn sie nicht ausgelebt wird. In einem Sex Chat kannst du genau das tun. Du schreibst mit Gleichgesinnten, die deine Vorstellungen teilen und erlebst mit ihnen fiktive Sex-Abenteuer. Deine Fantasie bleibt lebendig und du kannst sie immer wieder zum Leben erwecken.

Den Anfang machen

Du kannst sehr direkt und hemmungslos auf mögliche Chatpartner zugehen. Ist dies Teil deiner Fantasie, setze das gerne so um und Angeschriebene werden antworten, wenn sie sich davon angesprochen fühlen. Besonders prickelnd kann es jedoch auch sein, wenn du sehr geheimnisvoll und zurückhaltend auf andere Chatpartner zugehst. Vielleicht kannst du auf direkte Fragen zu deiner Person sehr geheimnisvoll antworten und so die Spannung erhöhen. Die Frage "Wie siehst du gerade aus?" kannst du zum Beispiel beantworten mit "Wie in deinen Träumen."

Die Vorfreude erhöhen

Wie im echten Sexleben kannst du die Vorfreude auf euer Happy End erhöhen. Lasst euch Zeit im Chat, macht immer wieder mal Pause, lacht zusammen und gebt euch zarte, erotische Anweisungen. Erkundige dich nach der Erregung deines Chatpartners, frage nach, was er oder sie sich jetzt wünschen würde und teile deine eigenen Gedanken mit. Gezielte Fragen nach den Wünschen erhöhen das Prickeln im Vorspiel. Du kannst auch mitteilen, wie dein Körper gerade reagiert. Von der Beschreibung einer Gänsehaut, über Schmetterlinge im Bauch oder die körperlichen Zeichen der Erregung - teile deinem Chatpartner mit, was dich gerade total auf Toren bringt.

attraktiver Mann mit offenem Hosenstall schaut auf sein Smartphone

Befehle einsetzen

Besonders prickelnd wird ein Sex Chat auch dann, wenn ihr Befehle verwendet. Wer welche Rolle übernimmt, ist dabei egal und kann gerne auch gewechselt werden. Einer von euch befiehlt dem anderen, was er zu tun hat. Die Befehle können auf eigene Berührungen abzielen oder auch den Chatpartner einbeziehen. "Berühre deine Brüste", "Streichle deine Schenkelinnenseiten" oder "Küss mich" können äußerst erregend sein. Der Intensität sind keine Grenzen gesetzt. Wenn ihr beide möchtet, verwendet auch "härtere" Befehle.

Rollenspiele aller Art

Rollenspiele sind perfekt für den Chat. Häufig können diese im realen Leben nicht umgesetzt werden oder dein Sexkontakt ist nicht dafür zu begeistern. Doch im Chat können Worte diese Fantasie perfekt aufgreifen. Egal ob die klassischen Rollenspiele wie etwa Krankenschwester-Arzt, Lehrerin-Schüler, Nachbarin-Nachbar oder eher ausgefallene Rollenspiele aller möglichen Richtungen. Findest du den richtigen Chatpartner dafür, sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Bildnachweise
1. Bild © Михаил Решетников/fotolia.com
2. Bild © Oleg/fotolia.com